Pressemitteilung Mildenberger Verlag

Offenburg, Januar 2017

Aus drei mach eins: Mildenberger Verlag in neuen Räumen

 

Neubau vereint Standorte des Familienunternehmens

Platz für Wachstum, kurze Wege und Synergieeffekte: Zum 16. Januar 2017 haben alle Firmenzugehörigen ihre neuen Arbeitsplätze bezogen. Geschäftsführung, Redaktion, Online-Redaktion, Grafik, Auftragsbearbeitung, Einkauf, Personalabteilung und Buchhaltung des Schulbuchverlages arbeiten dann unter einem Dach. Nur das Lager bleibt am alten Standort.

Bisher hatten einige Mitarbeitende ihren Sitz im Offenburger Ortsteil Rammersweier, andere arbeiteten in der Oststadt und weitere am nördlichen Stadtausgang. „Wir wachsen stetig – der Neubau ist die logische Konsequenz aus dieser positiven Entwicklung“, sagt Verlagschef Frank Mildenberger. „Ich freue mich, dass ich das Werk meines Großvaters und Vaters so erfolgreich weiterführen kann.“ In anderthalb Jahren Bauzeit entstand das Gebäude im verkehrsgünstig gelegenen Industriegebiet Rammersweier, das nun mehr als 40 moderne Arbeitsplätze, mehrere Besprechungs- und Funktionsräume, Teeküchen, einen großen Pausenraum und eine geräumige Dachterrasse bietet. Der Neubau wurde genau auf die Bedürfnisse des Verlages und der Belegschaft abgestimmt. „Alle Beschäftigten sollen sich wohlfühlen“, so der Inhaber.

Der quaderförmige, anthrazitfarbene Bau strahlt schlichte Eleganz aus. Mit seinen bunten Fensterelementen erinnert er viele an eine Grundschule. Die Wände im Treppenhaus sind fast ein kleines Kunstwerk: Die Titel der Mildenberger-Werke sind in die Bemalung integriert.

Und was meinen die Angestellten? „Es herrscht eine angenehme Arbeitsatmosphäre“, so eine Mitarbeiterin. Und ein Kollege sagt: „Die interne Kommunikation wird sich nun noch mehr verbessern. Reibungsverluste durch mehrere Standorte fallen weg.“ Mit dem Umzug wurden die Weichen gestellt für ein weiteres Wachstum des Schulbuchverlages. Die offizielle Eröffnung der neuen Räume findet im Rahmen eines Frühlingsfestes Anfang April 2017 statt.

Der Mildenberger Verlag ist ein traditionsreiches Offenburger Familienunternehmen. Er besteht seit 1948. Das Verlagsprogramm umfasst über 1500 Einzeltitel, der fachliche Schwerpunkt liegt im Grundschulbereich. Bekannt ist der Verlag durch die Silbenmethode.

 

Mehr Infos unter www.mildenberger-verlag.de

 

Download Texte und Bildmaterial

Text Pressemitteilung, überregional PDF
Text Pressemitteilung, regional PDF
Bild Verlagsgebäude, hoch jpg
Bild Verlagsgebäude, quer jpg

Ihre Ansprechpartnerin

Mildenberger Verlag
Jutta Bissinger
Elisa Herzog
Moltkestraße 4 a
77654 Offenburg
Tel.: +49 781 9170-110
presse(at)mildenberger-verlag.de