Aktionen des Mildenberger Verlags

Für Lehrerinnen und Lehrer

Freitag 08. März 2013

Aus unserem Newsletter „Pädagogik“: Schritte zum fairen Gespräch

Schritte zum fairen Gespräch

 

Früher stand an der Tür der Schultoilette „Stefan ist doof“. Heute zählt ein „Du dumme Sau!“ oft schon zu den vergleichsweise harmlosen Beschimpfungen. Dass Kinder und Jugendliche nicht immer nur nett und höflich miteinander umgehen, ist nichts Neues. Streit und Rangeleien auf dem Pausenhof gehören zum Schulalltag von jeher dazu.
 
Dennoch scheint das Beschimpfen und Erniedrigen heute oft eine brutalere Qualität angenommen zu haben. Vor allem Jugendliche verfügen über ein Repertoire an gepfefferten Kraftausdrücken. Statt einfachen Schimpfwörtern werden heftige Obszönitäten ausgetauscht. Auch vor Grundschulen machen Lästereien, fiese Sprüche sowie Witze auf Kosten anderer keinen Halt.
 
Viele Lehrerinnen und Lehrer versuchen die Schmähwörter-Flut mit gutem Zureden oder mit Strichlisten einzudämmen. Trotzdem bleibt oft das Gefühl, der Problematik nicht richtig Herr zu werden. Umso wichtiger ist es, dass sich Schülerinnen und Schüler immer wieder intensiv mit Themen wie Streit, Konfliktmanagement und konstruktiver Kommunikation auseinander setzen.

In diesem Pädagogik-Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Ihren Schülern erste Schritte auf dem Weg von der Beschimpfung zum fairen Gespräch gehen können.

» Newsletterausgabe mit Beitrag und Gratis-Download anzeigen


Weitere Aktionen
Nur 2 Euro: Alle Übungshefte eine Woche lang zum Aktionspreis

„Das Übungsheft“ ist nicht nur ein ideales Trainingsheft für die Schule oder die Hausaufgaben. Es...

Jetzt lieferbar: Lese- und Lernprofi – blaurot silbiert

Sinnerfassend lesen zu können bildet die Grundlage für jeden Lernprozess. Nur wer Texte sinngemäß...

Neuer Videobeitrag: Lesen mit „ABC der Tiere“ nach 16 Wochen

Heute im Video: Stolz präsentiert Maris, wie gut und sicher sie mittlerweile lesen kann.